Das Markus-Theater ist ein besonderes Theaterstück.

Eine 15-köpfiges Team aus Laiendarstellern aus Bremen und Syke präsentiert in der besonderen Aufführung das Leben von Jesus Christus; erzählt nach dem Markusevangelium der Bibel. Das Markustheater ist ein besonderes Theaterstück. Das gesamte Markusevangelium dargestellt in 90 Minuten – ohne Requisiten, ohne Kostüme und als Rundtheater. Die Zuschauer sitzen in einer Art Rundtheater in den Gängen zwischen dem Publikum und hinter dem Publikum. Der Zuschauer befindet sich mitten im Geschehen.

„Das Evangelium als ein Theaterstück zu spielen, ist eine neue und spannende Form, die viele Leute anspricht. Neugierde und Offenheit werden geweckt, weil das „Theater“ einerseits eine gewisse Distanz zu dem Dargestellten ermöglicht, aber andererseits auch dem Zuschauer die Chance bietet, sich mitten in das Geschehen hineinnehmen zu lassen.“ (Darstellerin).

Das Markustheater hat eine mehrjährige erfolgreiche Geschichte und wurde bereits an vielen Orten in Deutschland aufgeführt.

Die Theateraufführung findet am Sonntag, 15.11. um 18:00 Uhr in der Christus-Gemeinde, Norderneystr. 5 statt. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei.