Wir sind eine junge Freie evangelische Gemeinde im Herzen von Bremen, in unmittelbarer Innenstadtnähe. Als Gemeinde haben wir 1998 mit der Gründung dieses spannenden Projektes gestartet. Vor dieser Zeit gab es noch keine Freie evangelische Gemeinde in Bremen. Aber das war weniger der Grund eine neue Gemeinde anzufangen. Es ging uns viel mehr darum, dass Menschen eine zusätzliche Möglichkeit haben, mit Jesus in Berührung zu kommen. In dieser Zeit ist die Christus-Gemeinde gewachsen und vieles hat sich bewegt und verändert. An unterschiedlichen Standorten treffen  sich im Moment Leute, die diese Träume von Christus-Gemeinde verbindet. Wwir freuen uns über die Menschen, die Jesus neu vertrauen lernen und die, die sich einklinken, um sich von Jesus bestimmen zu lassen. Wenn es um unsere Gemeindeart geht, dann beschreibt man Freie evangelische Gemeinde vielleicht so:

Freie

Unsere Gemeinde ist eine evangelische Freikirche, die mit weiteren 400 Gemeinden den Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland bildet. Frei verstehen wir im Sinne einer freiwilligen, persönlichen Entscheidung des Einzelnen zum Glauben, zur Gemeinde und zur Mitarbeit. Frei meint außerdem staatliche Unabhängigkeit. Daher finanzieren wir uns durch freiwillige Spenden unserer Mitglieder. Mitglied kann bei uns werden, wer sich mit seinem Leben ganz und gar auf die Liebe Gottes einlässt. Daher entspricht es unserem Verständnis von Kirche keine Säuglinge zu taufen, sondern Menschen, die sich auf Jesus Christus verlassen.

Evangelische
Mit den Reformatoren glauben wir, dass allein die Bibel verbindliche Grundlage für den Glauben, die christliche Lehre und unser Leben ist. In der Bibel offenbart sich Gott mit der guten Nachricht – dem Evangelium – dass er die Welt und den Menschen liebt. In Jesus Christus bekommt Gottes Liebe Hand und Fuß. Jesu Leben, Sterben und Auferstehen schenken uns die Vergebung der Sünden. So können wir versöhnt leben – mit Gott, miteinander und jeder mit sich selbst. Durch die Jahrhunderte hindurch bis heute sind Menschen von der Liebe Gottes fasziniert worden. Sie haben Glauben nicht nur als Bekenntnis, sondern als Vertrauensbeziehung zu Gott erlebt die ihr Leben geprägt hat.

Gemeinde
Bei aller Unterschiedlichkeit der Einzelnen sind wir eine Gemeinschaft, weil Jesus Christus unser gemeinsamer Herr ist. Wir brauchen einander damit der Glaube trägt und das Leben gelingt.