19. Mai 2019

Liebt mich Gott?

Prediger/in:
Predigtreihe:

Wenn wir ganz zu unserem Vater zurückgekehrt sind, erleben wir die unwiderstehliche Liebe Gottes in Jesus. Es gibt nichts, was in unserem Leben mit Gott wichtiger ist als seine ewige, bedingungslose Liebe zu uns. Die Gnade und Vergebung, die er jedem von uns anbietet, finden wir nirgends sonst. Sie ist beinahe erschreckend. Sie ist überwältigend und immer wieder erstaunlich. Und sie ist das, wonach wir uns in Wahrheit sehnen und wofür wir geschaffen wurden.
Während wir zu Gottes Liebe aufbrechen, werden Entscheidungen, die uns vorher unmöglich erschienen, langsam möglich: Es wird möglich, Gott in den Höhen und Tiefen unseres Lebens zu vertrauen. Und wir können - es wird sogar unser tiefster Wunsch - seinem Sohn, Jesus Christus, immer ähnlicher werden.
Noch etwas: jetzt können wir glauben, dass er treu für uns und die Menschen, die wir lieben, sorgen wird. Dadurch fließt Gottes Frieden in unseren Alltag. Und zu wissen, dass er nicht nur uns, sondern alle Menschen von Herzen liebt, motiviert uns, die gute Nachricht mit anderen zu teilen. Das ist das Wunderbare an Gottes Liebe zu dir und zu mir. Sie hat die Kraft, uns zu heilen, zu verändern, unsere Hoffnungen und Träume zu beleben und uns zu motivieren, ihm mit unserem ganzen Leben zu dienen. Hier unser Rat: Lebe von jetzt an mutig in seiner Liebe. Lass dir niemals durch Zweifel oder Entmutigung das rauben, was du als wahr erkannt hast!

Dateien zum Herunterladen Update als PDF Predigt als MP4