16. August 2020

Das macht mich mutig!

Prediger/in:
Predigtreihe:

Prediger/in: Marco van der Velde | Series: Sommererinnerungen | Gottes Treue lässt mich mutiger leben.
1. Treu in Versprechen
2. Treu in Versuchung
3. Treu bei Versagen
4. Treu bei Untreue
5. Treu bis zum Ende

2.Thessalonicher 3
3 Doch der Herr ist treu; er wird euch stärken und vor dem Bösen beschützen.

5.Mose 32
4 Vollkommen und gerecht ist alles, was er tut. Er ist ein Fels – auf ihn ist stets Verlass. Er hält, was er verspricht; er ist gerecht und treu.

1.Korinther 10
13 Die Prüfungen, denen ihr bisher ausgesetzt wart, sind nicht über ein für uns Menschen erträgliches Maß hinausgegangen. Und Gott ist treu; er wird euch auch in Zukunft in keine Prüfung geraten lassen, die eure Kraft übersteigt. Wenn er euren Glauben auf die Probe stellt, wird er euch auch einen Weg zeigen, auf dem ihr die Probe bestehen könnt.

Jakobus 1
2 Seht es als einen ganz besonderen Grund zur Freude an, meine Geschwister, wenn ihr Prüfungen verschiedenster Art durchmachen müsst. 3 Ihr wisst doch: Wenn euer Glaube erprobt wird und sich bewährt, bringt das Standhaftigkeit hervor. 4 Und durch die Standhaftigkeit soll das Gute, das in eurem Leben begonnen hat, zur Vollendung kommen. Dann werdet ihr vollkommen und makellos sein, und es wird euch an nichts mehr fehlen.

1.Johannes 1
9 Doch wenn wir unsere Sünden bekennen, erweist Gott sich als treu und gerecht: Er vergibt uns unsere Sünden und reinigt uns von allem Unrecht, das wir begangen haben.

Psalm 32
1 Ein Lied Davids, zum Nachdenken.1 Glücklich sind alle, denen Gott ihre Sünden vergeben und ihre Schuld zugedeckt hat! 2 Glücklich ist der Mensch, dem Gott seine Sünden nicht anrechnet, und der mit Gott kein falsches Spiel treibt! 3 Erst wollte ich dir, Herr, meine Schuld verheimlichen. Doch davon wurde ich so schwach und elend, dass ich nur noch stöhnen konnte. 4 Tag und Nacht bedrückte mich dein Zorn, meine Lebenskraft vertrocknete wie Wasser in der Sommerhitze. 5 Da endlich gestand ich dir meine Sünde; mein Unrecht wollte ich nicht länger verschweigen. Ich sagte: “Ich will dem Herrn meine Vergehen bekennen!” Und wirklich: Du hast mir meine ganze Schuld vergeben!

2.Timotheus 2
13 Sind wir untreu, bleibt er treu, denn er kann sich selbst nicht untreu werden.

1.Thessalonicher 5
23 Möge Gott, von dem aller Friede kommt, euch helfen, ein Leben zu führen, das ihm in jeder Hinsicht gefällt. Er bewahre euch ganz und gar, damit ihr fehlerlos seid an Geist, Seele und Leib, wenn unser Herr Jesus Christus kommt. 24 Gott hat euch ja dazu auserwählt; er ist treu, und was er in euch begonnen hat, das bringt er auch ans Ziel.

Psalm 86
11 HERR, zeige mir deinen Weg, ich will dir treu sein und tun, was du sagst.

1. Treu in Versprechen

2. Treu in Versuchung
1.Korinther 10,13; Jakobus 1,2-4

3. Treu bei Versagen
1.Johannes 1,9 & Psalm 32,1-5

4. Treu bei Untreue
2.Timotheus 2, 13

5. Treu bis zum Ende
1.Thessalonicher 5,23; Psalm 86,11

Fragen zum Weiterdenken
1. Gibt es Momente in deinem Leben, die du mit der Treue Gottes verbindest? Warum?
2. Wenn du noch mal die unterschiedlichen Bibelverse zu Gottes Treue liest: Welche praktischen Auswirkungen hat es, wenn man im Alltag tief auf Gottes Treue vertraut?
3. Gottes Treue bedeutet trotzdem nicht immer, dass es glatt läuft. Warum nicht?
4. Kann man lernen, sich mehr auf die Treue Gottes zu verlassen? Wie? Welche Schritte gehst du da?

Dateien zum Herunterladen Update als PDF Predigt als MP4